Die männliche B-Jugend der HSG Oberkochen/Königsbronn spielt  nach der letzten Saison erneut in der Württemberg-Liga!

Am vergangenen Samstag wurde in der Herwartsteinhalle in Königsbronn die Qualifikation zur Württemberg – Liga ausgetragen.

Nach dem die Jungs der HSG unter Trainer Tim Hoga und Co. Trainerin Julia Engel die beiden Vor-Quali´s vor 2 bzw. 4 Wochen ebenfalls in Königsbronn und Donzdorf erfolgreich absolviert hatten, ging es am Samstag um den direkten Einzug in die Württemberg-Liga.

Gegner bei der in Turnierform ausgetragenen Qualifikation waren die Mannschaften des SV Heilbronn, SG Ober/Unterhausen und der HSG Ostfildern. Mit Platz 1 u. 2 war man direkt in der Württemberg-Liga, als drittplatzierte muss eine weiter Quali-Runde gespielt werden und als 4. war man nur für die Bezirksliga berechtigt.

Erster Gegner war die Mannschaft aus Heilbronn, die in einer sehr einseitig geführten Partie mit 20:4 gegen die HSG OK das Nachsehen hatte.

Im zweiten Spiel der HSG OK stand man der Mannschaft der SG Ober/Unterhausen gegenüber. Schon in den Anfangsminuten wurde klar, dass dieses Spiel nicht so einseitig verlaufen würde. Konnte man in der erste Halbzeit noch einen 2 Tore Vorsprung herausspielen, musste die HSG Mitte der zweiten Halbzeit einen 3 Tore Rückstand wettmachen. Mit einer 7:1 Serie aus sehenswerten Toren wurden die SG Ober/Unterhausen niedergerungen. Endstand 16:13!

Somit war vor der letzten Partie gegen die bis dahin ebenfalls ungeschlagene Mannschaft der HSG Ostfildern klar, dass der direkte Weg in die Württemberg-Liga geschafft war.

Mit der HSG Ostfildern stand der HSG Oberkochen/Königsbronn der schwerste Brocken gegenüber. Allein die volle Ersatzbank und die körperliche Konstitution der Ostfilderner zeigte, dass man nur durch eine konzentrierte Leistung und ohne Fehler das Spiel gewinnen konnte.

So setzten dann die Jungs der HSG die Vorgaben ihres Trainers Tim Hoga gewissenhaft um und konnten die erste Halbzeit mit einer 2 Tore Führung abschließen. In Abschnitt 2 zeigte dann aber der dünne Kader HSG seine Wirkung und man konnte nicht mehr mit voller Kraft gegen die Angriffsmaschinerie der HSG Ostfildern gegenhalten.

Am Ende gewann die HSG Ostfildern das Spiel um Platz 1 verdient mit 17:13.

b jugend quali 0517
Es spielten: Fabian Gnatzig, Colin Schneider, Sebastian Wittek, Manuel Bosch, Felix Junginger, Kai Pössenecker, Felix Neubauer, Ben Bäuerle, Elia Hafner, Tilo Litke

Trainer: Tim Hoga

Physio:  Alexander Wicht

Login Form